Die Tage des „Bademantel-Bikies“, in denen er seine Versace-Garderobe und seine goldene Harley von Comanchero zur Schau stellte, sind gezählt

Spread the love


Der nationale Biker-Boss von Comancheros wurde mit außergewöhnlichen kriminellen Anordnungen geschlagen, um gegen seinen verschwenderischen Lebensstil vorzugehen und Motorradgangs zu zeigen, dass sie nicht „außerhalb des Gesetzes“ stehen.

Der extravagante Anführer der Motorradbande Allan Meehan – bekannt als „Bathrobe Bikie“ für seine Liebe zum Tragen von Morgenmänteln – wird „einige der strengsten Befehle haben, die jemals einer Person in NSW erteilt wurden“, die alles von seinen Bewegungen bis zu Bankkonten und Telefonnutzung abdecken.

Meehan wird der Umgang mit 34 Personen untersagt, darunter ehemalige Motorradfahrer wie die mutmaßliche Unterweltfigur Mohamad Alameddine, der ehemalige Comanchero-Chef Jock Ross und Alan „Fathead“ Moradian.

Es wird ihm auch verboten, Clubfarben zu tragen, obwohl davon ausgegangen wird, dass er weiterhin seinen grellen Comanchero-farbenen Versace-Bademantel anziehen kann.

Meehan darf keine Clubfarben tragen, obwohl er immer noch in der Lage sein sollte, seinen grellen Comanchero-farbigen Versace-Bademantel anzuziehen. Abgebildet mit Frau Elise im Designer-Outfit

Meehan darf keine Clubfarben tragen, obwohl er immer noch in der Lage sein sollte, seinen grellen Comanchero-farbigen Versace-Bademantel anzuziehen. Abgebildet mit Frau Elise im Designer-Outfit

blank

‘Bademantel-Bikie’ Allan Meehan in seinem plüschigen grauen Gewand in seinem Haus, als die Polizei ihn mit der Absicht bediente, eine Anordnung zur Verhütung schwerer Straftaten zu verhängen, die jetzt bestätigt wurde

Der NSW-Polizeikommissar erhob aus mehreren Gründen eine Vorladung gegen Meehan vor dem Obersten Gericht, darunter, dass er Mitglied der Comanchero OMCG ist, „die dafür bekannt ist, an gemeinsamen kriminellen Unternehmen beteiligt zu sein … um Drogenhandelsaktivitäten sowie kriminelle Handlungen durchzuführen der Gewalt’.

Die anderen Gründe sind, dass Meehan des Besitzes einer nicht autorisierten Pistole für schuldig befunden wurde.

Obwohl eine Anhörung auf zwei Tage angesetzt wurde, bestritt der „Commander“ des Comanchero den erteilten Befehl nicht.

Meehan, der als „Bathrobe Bikie“ bezeichnet wurde, nachdem er Instagram-Fotos von sich in einem Versace-Morgenmantel sowie Bilder von Designerschmuck, Kleidung und einem maßgeschneiderten goldenen Fahrrad gepostet hatte, erschien am Montag kurz vor Gericht und die Anordnung wurde von der amtierenden Richterin Monika Schmidt bestätigt Dienstag.

Die Anordnung schränkt seinen Besitz von Schusswaffen, die Autos, die er fährt, und die Personen, mit denen er in Verbindung steht, ein. Außerdem werden seine Telefone, Computer und alle anderen Geräte sowie seine Bankkonten einer ernsthaften Prüfung unterzogen.

Darüber hinaus verbietet es Meehan, einen Pseudonym zu verwenden, seine Adresse ohne Benachrichtigung zu ändern, und schränkt seine Nutzung von Telefonen, E-Mails und Online-Konten ein.

Er darf zu keinem Zeitpunkt mehr als 10.000 US-Dollar in bar haben oder die „Farben“ des Comanchero-Clubs oder Aufnäher mit dem Logo der Bande tragen.

Comanchero-Chef Allan Meehan (obwohl ihm der Befehl zugestellt wurde) kann sich jetzt nicht mehr mit einer Liste ehemaliger Motorradfahrer und angeblicher Unterweltfiguren in Verbindung bringen

Comanchero-Chef Allan Meehan (obwohl ihm der Befehl zugestellt wurde) kann sich jetzt nicht mehr mit einer Liste ehemaliger Motorradfahrer und angeblicher Unterweltfiguren in Verbindung bringen

Der luxusliebende Biker-Chef darf nicht mehr als 10.000 US-Dollar Bargeld auf einmal haben und darf keine Aliase verwenden oder Online-Konten unter verschiedenen Namen haben

Der luxusliebende Biker-Chef darf nicht mehr als 10.000 US-Dollar Bargeld auf einmal haben und darf keine Aliase verwenden oder Online-Konten unter verschiedenen Namen haben

Beweise, die in dem Anordnungsantrag, der von erfahrenen Bikie-Gang-Detektiven stammte, unbestritten blieben, waren, dass Comanchero-Bikies „sich selbst als über das Gesetz hinaus betrachten“, „Vergehen mit Gewalt, Schusswaffen und anderen Waffen und Drogen verfolgen“ und sie manchmal „gewaltsam verteidigen“. Vereinsaufnäher oder -farben.

Polizeiliche Eingaben an das Gericht besagten auch, dass Comanchero-Bikes „komplexe … Hierarchien haben, die von geschriebenen und ungeschriebenen Regeln bestimmt werden“, was „die Erwartung beinhaltet, dass sie Gewalttaten begehen werden“.

Comanchero-Bikies haben gehandelt, um „den Ruf ihrer Organisationen zu schützen und zu verbessern, indem sie schwere Gewalt angewendet haben, auch wenn Mitglieder, die die Organisation verlassen, mit Strafen wie Geldstrafen, Erpressung, Eigentumsdiebstahl und Gewalt belegt werden.

Richter Schmidt entschied, dass der NSW-Polizeikommissar „unbestrittene Beweise geführt und weitgehend unbestrittene Eingaben vorgebracht hatte, um das Gericht davon zu überzeugen, dass die Zustimmungsanordnungen erlassen werden sollten.

“Herr Meehans Position war, dass die Beweise und die Eingaben der Parteien das Gericht dazu veranlassen sollten, sein Ermessen auszuüben, um die vereinbarten Anordnungen zu treffen.”

Allan Meehan (zweiter von links) gekleidet in Versace und feiert mit Taren Zahed

Allan Meehan (zweiter von links) gekleidet in Versace und feiert mit Taren ‘hard2kill’ Zahed hat seinen Lebensstil auf Instagram zur Schau gestellt, was dazu führte, dass seine Bankkonten eingefroren wurden

Meehan wurde im Juli auf einem Polizeivideo festgehalten, als er von Detectives in seinem Haus in Yerrinbool in den Southern Highlands von NSW mit der Absichtserklärung bedient wurde, die Serious Crime Prevention Order (SCPO) einzureichen.

SCPOs wurden 2016 eingeführt, um gegen die organisierte Kriminalität vorzugehen, und Meehan ist einer von mehreren Comanchero und anderen hochrangigen Motorradfahrern, gegen die einer ausgetragen wurde.

Der Besuch von Detectives erfolgte nach Meehans Ernennung zum Clubboss, als er seine Ernennung zum nationalen Präsidenten von Comanchero mit einem Foto ankündigte, das einen Patch auf seiner Lederweste mit seinem neuen Titel in einem Instagram-Post zeigt, in dem es heißt: „Du kannst die Augen des Dämons nicht sehen. bis er anruft.

Meehans Erscheinen auf seiner Hausveranda in weit verbreiteter Polizeivision zeigte ihn in einem formlosen grauen Bademantel, seine nackten, stark tätowierten Beine steckten in braunen Pantoffeln.

Nachdem die Papiere Meehan zugestellt worden waren, sagte Superintendent Grant Taylor, Kommandeur der Gruppe der kriminellen Gruppen, Meehan sei „ein Hauptziel der NSW-Polizei geworden“.

„Wir wollen eine klare Botschaft senden. Wenn Sie der nationale Präsident des Comanchero werden, können Sie das erwarten “, sagte Supt Taylor damals.

Letzten Monat fror die NSW-Polizei die Bankkonten von Meehan und anderen prominenten Comanchero-Mitgliedern bei einer Razzia durch Detectives als direkte Folge davon ein, dass sie „ihren Reichtum und Besitz zur Schau stellten“.

Quellen teilten der Daily Mail Australia im Oktober mit, dass Comanchero-Bikes gewarnt wurden, dass ihre Konten eingefroren würden, damit die Polizei nach Beweisen für Erlöse aus Straftaten suchen könne, die zum Kauf von High-End-Waren beigetragen hätten.

Der Kommandant des Trupps hat auch junge Bikekie-Rekruten gewarnt, sich nicht von Versprechungen eines luxuriösen Lebens und Bildern von „Wohlstand und Erfolg“ in den sozialen Medien täuschen zu lassen – da dies alles eine falsche Illusion ist.

Ein Foto von Meehan und seiner Frau Elise auf einem Boot in der Nähe der Sydney Harbour Bridge zeigt sie lässig gekleidet in Designerkleidung und Schmuck von Versace, Balenciaga und Armani im Wert von rund 12.000 US-Dollar

Ein Foto von Meehan und seiner Frau Elise auf einem Boot in der Nähe der Sydney Harbour Bridge zeigt sie lässig gekleidet in Designerkleidung und Schmuck von Versace, Balenciaga und Armani im Wert von rund 12.000 US-Dollar

Meehan hat mit Angeberposts wie diesem TikTok-Bild eines 100.000-Dollar-Goldenen speziell angefertigten importierten Sammler-Spezialmotorrads Harley Davidson V-Rod mehr Anhänger in den sozialen Medien angezogen

Meehan hat mit Angeberposts wie diesem TikTok-Bild eines 100.000-Dollar-Goldenen speziell angefertigten importierten Sammler-Spezialmotorrads Harley Davidson V-Rod mehr Anhänger in den sozialen Medien angezogen

Dies geschah, nachdem Meehan Fotos von sich und Mitarbeitern gepostet hatte, die in Designerkleidung und Schmuck gekleidet waren und in einem schicken Restaurant in Melbourne feierten, um das Überleben von Tarek Zahed zu feiern, dem sogenannten „Balenciaga-Bikie“, der jetzt wegen Mordes angeklagt ist.

Das NSW Police Criminal Groups Squad hat die jüngsten Darstellungen von Bikies wie Meehan auf Social-Media-Konten forensisch untersucht.

„Jüngste Social-Media-Beiträge von hochrangigen Mitgliedern der Comanchero OMCG zeigen, dass sie ihren vermeintlichen Reichtum und Besitz offen zur Schau stellen“, sagte Detective Superintendent Grant Taylor gegenüber Daily Mail Australia.

„Dies sagt den Strafverfolgungsbehörden im Grunde: ‚Schauen Sie mich an und das Geld, das ich verdiene … konzentrieren Sie Ihre Aufmerksamkeit auf mich und fangen Sie mich, wenn Sie können.’

Comanchero-Chef Allan Meehan (Mitte) wird von Tarek Zahed (küsst ihn) geküsst und feiert im August in einem schicken Restaurant in Melbourne mit einem Sternenaufnäher über Jesse Vella (Hand in der Luft) und anderen. Zahed wurde sieben Tage später festgenommen

Comanchero-Chef Allan Meehan (Mitte) wird von Tarek Zahed (küsst ihn) geküsst und feiert im August in einem schicken Restaurant in Melbourne mit einem Sternenaufnäher über Jesse Vella (Hand in der Luft) und anderen. Zahed wurde sieben Tage später festgenommen

Im August veröffentlichte er auf TikTok ein Video eines goldfarbenen, speziell angefertigten importierten Harley Davidson V-Rod-Sammlermotorrads in Clubfarben im Wert von bis zu 100.000 US-Dollar.

Eine Aufnahme von ihm und seiner Frau Elise auf einem Boot in der Nähe der Sydney Harbour Bridge zeigt sie lässig gekleidet in Designerkleidung und Schmuck von Versace, Balenciaga und Armani im Wert von rund 12.000 US-Dollar.

Meehan, der laut Daily Mail Australia nach Queensland ging, nachdem seine Bankkonten eingefroren wurden, ist so begeistert von Versace, dass er seiner Tochter im Teenageralter Kleidungsstücke aus dem Designersortiment kauft.

Allan Meehan lockte im Juni seinen alten Kumpel von den Rebellen, Jesse Vella, ins Comanchero und die beiden Motorradfahrer posierten zusammen, aber beide haben jetzt ihre Bankkonten eingefroren, während die Polizei ihre finanziellen Aktivitäten untersucht

Allan Meehan lockte im Juni seinen alten Kumpel von den Rebellen, Jesse Vella, ins Comanchero und die beiden Motorradfahrer posierten zusammen, aber beide haben jetzt ihre Bankkonten eingefroren, während die Polizei ihre finanziellen Aktivitäten untersucht

Einer von Meehans Instagram-Followern hat gepostet, dass er das tun sollte „Belasten Sie die Medien, dass sie Ihre Fotos weiterhin verwenden“, und der Biker-Chef antwortete, er würde „1 MILLION EURO“ verlangen.

Der Comancheros-Chef hat mit seinen auffälligen Posts neue Social-Media-Follower angezogen, darunter den verurteilten Drogenschmuggler Schapelle Corby.

https://www.dailymail.co.uk/news/article-11450721/Bathrobe-bikies-days-flaunting-Versace-wardrobe-Comanchero-gold-Harley-numbered.html?ns_mchannel=rss&ns_campaign=1490&ito=1490 Die Tage des „Bademantel-Bikies“, in denen er seine Versace-Garderobe und seine goldene Harley von Comanchero zur Schau stellte, sind gezählt



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *